Doeben_Kirche_2 Doeben_Kirche_1

Kirche Döben Kirchberg 11 04668 Grimma-Döben An eine Marienkapelle wurde um 1200 das Kirchenschiff angebaut und um 1300 ein gotischer Turm aufgesetzt. Der Triumphbogen, der gewaltige Taufstein und die Grabplatte des vermutlich ersten Burggrafen Conrad von Döben stammen aus dieser Zeit. Besonders interessant sind die bemalten, z.T. restaurierten Lindenholzfiguren. Eine Figurengruppe befindet sich auf dem Hochaltar, der dem Freiberger Meister Franz Dittrich d.Ä. zugeschrieben wird. (www.leipzig-mittelsachsen.de)